Tag der offenen Tore 2019

Tag der offenen Tore 2019

Der „Tag der offenen Tore“ war ein großer Erfolg. Bei geführten Rundgängen durch das Feuerwehrgerätehaus konnten sich die Besucher einen Einblick in den Alltag der Feuerwehr verschaffen. Die Wasserwacht stellte Fahrzeuge und Gerätschaften vor. Ein Höhepunkt waren die Tauchvorführungen im Tauchcontainer der Wasserwacht Augsburg. Das Kriseninterventionsteam (KIT) informierte über die Hilfe und Unterstützung für Angehörige und Helfer in psychisch belastenden Situationen. Neben Vorführungen u.a. eine patientengerechte Rettung aus einem PKW sowie einer Rettung einer verletzten Person mit Hilfe der Drehleiter, konnten die kleinen und großen Besucher selber aktiv werden. Sei es an der Spritzwand die durch die Jugendfeuerwehr betreut wurde oder beim Training mit Feuerlöschern zur Bekämpfung eines Kleinbrandes. Die Feuerwehr und die Bereitschaft Eichenau des Bayerische Roten Kreuzes sorgten für die Verpflegung. Ein Highlight war wieder die originelle Präsentation von Feuerwehrschutzkleidung in Form einer Modenschau. Mit entsprechenden Accessoires und Einsatzszenen wurden die verschiedenen Schutzanzüge sowie historische Uniformen auch visuell dem Publikum vermittelt. Die Freiwillige Feuerwehr möchte sich herzlich für die Unterstützung bedanken. Bei der Bereitschaft des Roten Kreuzes Eichenau, beim Jugendrotkreuz Eichenau, bei der Wasserwacht Eichenau mit Ihrem Team. Weiter beim KIT, dem Team der Polizeiinspektion Germering, dem Kreisjugendring  sowie bei den vielen Besuchern. Besonderer Dank an die Wasserwacht Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Planegg die mit Gerätschaften unterstützt haben. Die Freiwillige Feuerwehr Eichenau freut sich jetzt schon auf den nächsten Tag der offenen Tore.

Christoph Glas-Fröhlich

Öffentlichkeitsarbeit FF Eichenau

 

Einsatzübung Tag der offenen Tore 2019  Hubschrauberlandung

drucken nach oben