Diverse Geräte

Funkmeldeempfänger

 

Jeder ausgebildete Feuerwehrmann verfügt über einen "Piepser" zur Alarmierung bei Einsätzen. Der Sirenenalarm hat damit ausgedient und wird nur noch in Ausnahmefällen eingesetzt. Verwendung finden bei uns Swissphone Quattro XL, die auf 2 sog. "Schleifen" aufgeteilt sind. D.h. abhängig vom Personalbedarf kann 2-stufig alarmiert werden.

Swissphone Quattro XL

Wärmebildkamera

 

Mit Hilfe der Bullard TL Wärmebildkamera können von vorgehenden Atemschutztrupps auch in völlig verrauchten und dunklen Gebäuden eingeschlossene Opfer anhand ihrer Wärmestrahlung aufgefunden werden. Dies ist gerade auch wichtig zur Suche vermisster Kinder, die sich häufig bei Gefahr verstecken und somit für die Rettungskräfte schwer aufzufinden sind. Weitere Einsatzgebiete sind die Suche vermisster Personen bei Dunkelheit im Gelände, ein leider gar nicht so seltener Einsatz im Zusammenhang mit geistig verwirrten oder suizidgefährdeten Personen.

 

Bei der Brandbekämpfung hilft die Wärmebildkamera die Brandherde gerade bei Schwelbränden oder Nachlöscharbeiten sicher aufzudecken.

 

Fahrzeug: HLF20/16

Grossansicht in neuem Fenster: Wärmebildkamera

Explosimeter / Gasmessgerät

 

Mit Hilfe der Gasmesstechnik kann festgestellt werden, ob z.B. nach Gasaustritten explosive Gas-/Luftgemische vorhanden sind oder ob kritisches Unterschreiten von Sauerstoffkonzentrationen vorliegt.

 

Fahrzeug: HLF20/16

Grossansicht in neuem Fenster: Gasmessgerät

Rückfahrkameras

 

in allen neueren Fahrzeugen eingebaut sind sie ein Mittel, um den Fahrern über Bildschirme optimale Sicht auf das über die Rückspiegel nicht einsehbare Gebiet hinter dem Fahrzeug zu gewähren. Zusätzliche Sicherheit für alle Personen am Einsatzort.

Grossansicht in neuem Fenster: Rückfahrkamera

 

drucken nach oben