Bau einer Krananlage für die Ausbildung Absturzsicherung

Für die Übungsanlage Kran, für die Ausbildung Absturzsicherung, wurde ein ehemaliger Baukran ausgesucht. Dieser wurde in einem Recyclingbetrieb bei Allershausen gefunden.
Der Transport wurde mit einem Tieflader und dem LKW -Kran des Landkreises organisiert.
Auch die Fundamente sowie die komplette Sanierung des Krans, wurde durch die Manschaft der Feuerwehr Eichenau bewältigt.

Die Kranarbeiten, sowie alle Betonarbeiten die an der Übungsanlage notwendig waren, wurden unentgeltlich durch die Baufirma Handelshauser unterstüzt.

Hierfür ein großes Dankeschön von der FF Eichenau, für die tolle und tatkräftige Unterstützung!

Übungsanlage Kran

Anzahl der Bilder: 26 | Seite: 1 / 2

drucken nach oben